SHT Kurven- und Schräglagentraining Motorrad

Das Kurven- und Schräglagentraining der Kreisverkehrswacht Kempten und Umgebung e. V. ist ein in Anlehnung an die Grundlage der Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrats veranstaltetes Fahrtraining für Motorrad und Motorroller. Der Kurs sind eintägig. Die Trainer sind speziell von der DVR ausgebildete und aktive Fahrlehrer.

Was ist das Kurven- und Schräglagentraining für Motorrad- und Motorrollerfahrer?

Je mehr Kurven zu fahren sind, desto mehr Spaß und Fun macht das Motorradfahren und je genauer die Kurventechnik ist, um so größer ist der Fahrspaß.
Bei uns können Sie mit Hilfe unserer Trainer Ihre eigene Grenze testen. Sie lernen nicht nur die Kurven perfekt anzufahren, auch verschiedenen Möglichkeiten Kurven zu "nehmen" und in der Kurve auszuweichen werden in der Theorie erörtert und in der Praxis erprobt.

Auch für das Motorradsicherheitstraining gilt der Grundsatz: Gefahren erkennen, vermeiden, bewältigen.

Dabei geht es vor allem um folgende Themen:

  • Grundlegendes zum Sitzen
  • Lenken und Blicken Bremsen auf griffigem, rutschigem und nassen Untergrund 
  • Diverse Kurvenlinien und Kurvenstile erleben 
  • Optimierung der Blicktechnik
  • Persönliche Schräglage erfahren
  • Bremsen durch Schräglage
  • Legen
  • Drücken
  • Hanging-Off (Der Kniff mit dem Knie)
  • Physikalische Gesetze selbst erleben
  • Das Fahrzeug und seine Reaktionen erleben
  • Bremswege und Reaktionswege
  • Technik und Physik
  • Reifen und Luftdruck
  • Gefahrenbremsung
  • Langsamfahrübungen und Stabilisationstechnik

Vormittags werden in der Kaserne die Punkte in der Theorie besprochenwird und Praxis geprobt. Nach dem Mittagessen wird eine gemeinsame Ausfahrt in die nähere Umgebung unternommen um das Erlernte unter Anweisung der mitfahrenden Trainer umzusetzen..

Wer kann am Kurven- und Schräglagentraining teilnehmen? Jede(r) Führerscheininhaber(in) mit einem Motorrad.. Teilnahmemöglichkeit auch in geschlossenen Gruppen.

Teilnahmebedingungen:

Das Motorrad muss zum Straßenverkehr zugelassen sein und sich in verkehrssicherem Zustand befinden. Voraussetzung zur Teilnahme ist außerdem motorradgerechte Schutzkleidung.

Kursbeginn, Kursende, Teilnehmerzahl:

Die Kurse beginnen um 9:00 Uhr und dauern rd. 8 Stunden. Während des Kurses wird eine Mittagspause eingelegt (der Verzehr und die Getränke beim Mittagessen sind nicht in der Kursgebühr enthalten). Pro Kurs können maximal 12 Personen teilnehmen (Mindestteilnehmer 7 Personen). Wir empfehlen jedem Teilnehmer sich witterungsgerecht anzuziehen, da wir uns hauptsächlich im Freien aufhalten.

Veranstaltungsort:

Trainingsgelände in Füssen (Allgäu Kaserne, Kemptener Str. 70, 87629 Füssen) und die nähere Umgebung.

Für das Betreten des Bundeswehrgeländes ist ein gültiger Personalausweis zwingend erforderlich!

Kursgebühr (Stand 01.03.2021):

110,00 €

Im Preis inbegriffen sind Getränke während der Veranstaltung (nicht beim Mittagessen).

Buchen und Termine:

Über den Reiter "Fahrertrainings; Buchen Sie online"

 

Für Gruppen ab 7 Teilnehmer bieten wir auf Anfrage gerne eigene Termine an 

 

Kontakt:

Alle Anfragen richten Sie bitte direkt an uns.

Kreisverkehrswacht Kempten und Umgebung e.V.

Keltenstraße 4

87463 Dietmannsried

Tel. 08374 - 2490886

Logo KUVB  Logo Bayern mobil lvw-bayern    stmi    dvw-deutsche-verkehrswacht-logo

Kreisverkehrswacht Kempten und Umgebung e.V.
Keltenstr. 4, 87463 Dietmannsried

Telefon: 08374-2490886
Mail:


1. Vorsitzender:
Jürgen Illg

Öffnungszeiten:
nach vorheriger Terminvereinbarung

Über uns

Die Kreisverkehrswacht Kempten und Umgebung e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der sich um die Sicherheit im Straßenverkehr bemüht. Seine Mitglieder kommen aus allen Berufsbereichen.
Bundesweit sind mehr als 70.000 ehrenamtliche Mitglieder in über 630 gemeinnützigen Orts-, Jugend- und Kreisverkehrswachten darum bemüht, das Verhalten aller Verkehrsteilnehmer zu verbessern.